AG 60 plus im Unterbezirk Bamberg unter neuer Leitung

Veröffentlicht am 08.04.2013 in Senioren

Bei der Mitgliederversammlung der AG SPD 60 plus im Unterbezirk Bamberg-Forchheim wurde Annerose Ackermann, Stadträtin in Bamberg einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Weitere Vorstandsmitglieder sind Wilmya Zimmermann und Rudolf Peterhänsel.

„In unserer AG SPD 60 plus geht es darum, mit Gleichgesinnten die Interessen der Älteren in Partei und Gesellschaft zu formulieren und zu vertreten“, erklärte Annerose Ackermann. Dies geschieht aber nicht von einem engen Interessenstandpunkt aus, sondern Generationen übergreifend und mit Blick auch auf die berechtigten Belange der jungen Generation, wie die SPD-Stadträtin versicherte. Den SPD-Mitgliedern werden zur Wahrnehmung ihrer speziellen Gruppeninteressen verschiedene Arbeitsgemeinschaften innerhalb der Partei angeboten. Eine davon ist die „AG 60 plus“. Dieser Arbeitsgemeinschaft gehören alle SPD Mitglieder ab dem 60. Lebensjahr an. Aber auch interessierte Nicht-Parteimitglieder diesen Alters sind zur Mitarbeit eingeladen. Themen wie Rente, Altersarmut, gute medizinische Versorgung, Mobilität, Barrierefreiheit oder auch die Privatisierung der Wasserversorgung sind aktuell.

Terminhinweis:
Am Freitag, den 26. April 2013 wird Dr. Heinz Köhler, ehem. MdB und Vorstandsvorsitzender der Fernwasserversorgung Oberfranken zu dem aktuellen Thema „Trinkwasser gehört als Menschenrecht in kommunale Hände“ sprechen. Veranstaltungsort ist das Bootshaus in Bamberg, Beginn15.00 Uhr.

Alle interessierten Bürger/innen der Stadt und des Landkreises sind dazu herzlich eingeladen!

 

Homepage SPD Unterbezirk Bamberg-Forchheim

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

26.10.2019, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr SPD Hallstadt: Kreativ-nachhaltige Kleidertauschbörse
Zur Kreativ-nachhaltigen Kleidertauschbörse lädt die SPD Hallstadt am Samstag den 26.10. von 10 bi …

Alle Termine

Juso-Links