Herzlich willkommen beim SPD-Ortsverein Rattelsdorf!

Liebe Besucher unserer Homepage,

schön, dass Sie uns auf unserer Homepage besuchen. Wir möchten Ihnen hier unsere Mandatsträger, unseren Vorstand und unsere Gemeinde vorstellen und Sie über unsere aktuellen Veranstaltungen informieren.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben oder in unserem Ortsverein mitmachen wollen, würden wir uns sehr über eine Kontaktaufnahme freuen. Gerne können Sie uns hierzu per Email über diese Seite kontaktieren.

Seit letztem Jahr Jahr treffen wir uns regelmäßig am ersten Freitag im Monat ab 18 Uhr zum "Politischen Dämmerschoppen". In ungezwungener Runde informieren und reden wir über aktuelle kommunalpolitische Themen und hören uns gerne Ihre Meinungen an. Wir würden uns sehr freuen, den einen oder anderen in diesem Rahmen zu treffen. Den nächsten Dämmerschoppen-Termin können Sie monatlich dem Gemeindeblatt entnehmen.

Unser Familiennachmittag fand heuer am 16. Juli im gemütlichen Innenhof der Gaststätte Rothlauf statt. Ein paar Eindrücke hiervon sowie von weiteren Veranstaltungen finden Sie unter der Rubrik "Ortsverein".

Ihre Christine Jäger

 
 

Topartikel Ortsverein SPD Rattelsdorf lud zum Familiennachmittag 2017

Am 17. Juli fand im Innenhof der Gastwirtschaft Rothlauf in Rattelsdorf wieder unser beliebter Familiennachmittag statt.

Mit von der Partie war wieder der Zauberer Matze Seiler, der bei den Kindern mit Luftballonfiguren und einer Zaubershow für Stimmung sorgte. Beim Entenangeln, an der Wurfschleuder und beim Malwettbewerb waren die Kids mit Eifer bei der Sache. Erstmalig konnten heuer auch Buttons und Flaschenöffner mit eigenen  Motiven gestaltetet und verziert werden, was großen Anklang fand. 

Wir freuten uns sehr, dass auch unser Bundestagskandidat Thomas Bauske vorbei schaute und den Gewinnern des Malwettbewerbs sowie der Spielstationen ihre Preise übergab.

Veröffentlicht am 05.07.2017

 

Bundespolitik Martin Schulz kommt am 8. September nach Bamberg!

Veröffentlicht von SPD im Unterbezirk Bamberg-For am 10.08.2017

 

MdB und MdL SPD Ebrach lädt Susann Biedefeld (MdL) zu "Ebracher Gesprächen"

Susann Biedefeld stattete als SPD-Landtagsabgeordnete in ihrem Betreuungsstimmkreis Bamberg-Land gemeinsam mit dem Sprecher der AG Oberfranken der SPD-Landtagsfraktion, Klaus Adelt, der Marktgemeinde Ebrach einen Besuch ab. Begleitet wurden die beiden Landesparlamentarier von dem Bamberger SPD-Bundestagsabgeordneten Andreas Schwarz und dem Gundelsheimer Bürgermeister Jonas Merzbacher. Der gewünschte Nationalpark Steigerwald, die innerörtliche Verkehrsbelastung, die unbefriedigende Parksituation am Marktplatz, Dorferneuerungsmaßnahmen, Probleme bei der Mauer hinter der ehemaligen Zisterzienserabteikirche, die zur Abstützung der Bundesstraße dient, der Wasserschaden im Museum und viele andere Themen mehr standen im Mittelpunkt des Gesprächs mit Ebrachs Bürgermeister Max-Dieter Schneider.

Veröffentlicht von SPD Bamberg Land am 29.07.2017

 

MdB und MdL MdL Susann Biedefeld: Vereinspauschale zwar erhöht, doch SPD strebt mehr an

Für die Sport- und Schützenvereine in Bayern gibt es 2017 mehr Geld: Wie die oberfränkische SPD-Landtagsabgeordnete Susann Biedefeld mitteilt, erhalten die Vereine im Landkreis Bamberg über die Vereinspauschale eine Förderung aus dem Haushalt des Freistaates von knapp 185.000 Euro. Der Betrag errechnet sich durch die Mitgliedereinheiten multipliziert mit dem Faktor 0,278 Euro.

Die Zahl der „Mitgliedereinheiten“ der einzelnen Sport- und Schützenvereine werden entsprechend der Sportförderrichtlinien des Freistaates Bayern berechnet. Berechnungsgrundlage dafür ist die Anzahl der erwachsenen Vereinsmitglieder sowie die Anzahl der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, für die es die zehnfache Gewichtung gibt. Ein weiterer Faktor ist die Anzahl von Übungsleiterlizenzen.

Veröffentlicht von SPD Bamberg Land am 24.07.2017

 

Landespolitik MdL Susann Biedefeld: 143.100 Euro aus der Landesstiftung fließen in Stadt und Landkreis Bamberg

In seiner heutigen Sitzung hat der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung über Förderanträge aus ganz Bayern entschieden, darunter auch Anträge aus der Stadt und dem Landkreis Bamberg. Wie die oberfränkische SPD-Landtagsabgeordnete Susann Biedefeld (Betreuungsabgeordnete für den Stimmkreis Bamberg-Land) mitteilt, fließen insgesamt 143.100 Euro, davon 18.720 Euro in die Stadt und 124.380 Euro in den Landkreis Bamberg.

Veröffentlicht von SPD Bamberg Land am 14.07.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Wetter-Online